By Ludwig Steiger

< !doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en">

Der Holzbau steht neben dem Mauerwerk in aller Regel an erster Stelle der konstruktiven Übungen im Studium. Zunächst wird der Baustoff Holz in seinen Facetten dargestellt und grundlegende Prinzipien im Holzbau erläutert. Zudem werden systematisch die wesentlichen Bauteile mit ihren Konstruktionsmöglichkeiten im Holzbau erarbeitet.

Themen:

  • Baustoff Holz
  • Holzschutz
  • Holzbausysteme
  • Bauteile von der Gründung bis zum Dach

Show description

Continue reading "Read e-book online Basics Holzbau (German Edition) PDF"

By Eric A. Leuer

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, be aware: 1,0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung), Veranstaltung: Der öffentliche Raum der Stadt, Sprache: Deutsch, summary: Daß die Donau weder blau ist noch wirklich durch Wien fließt, sondern mehr daran vorbei, enttäuscht den hoffnungsvollen Wien-Touristen, gehört der mächtige Strom doch zu den gängigsten
Klischees, die mit Wien verbunden werden.
Daß dies die meiste Zeit der Wiener Geschichte anders warfare, ist den meisten Besuchern der Stadt und auch vielen Wienern selbst nicht bekannt.
Erst um ca.1700 taucht die Bezeichnung „Donaukanal“ auf, da sich der Hauptarm der Donau weiter nach Norden verlagerte. Denn bis dahin battle der heutige Donaukanal tatsächlich der Hauptarm der Donau. Die Umstrukturierung der Gründerzeit bringt erst um 1870 eine finale Begradigung des Donaukanals mit sich, vom heutigen Mauthnerwasser wird der Kanal endgültig in seinen heute noch bestehenden Verlauf gebracht. In Folge erfährt der Donaukanal eine beträchtliche
Entwicklung, auf die hier in den wichtigsten Phasen eingegangen werden soll.

Hier wird jedoch nicht nur chronologisch der Geschichte des Donaukanals nachgegangen werden, vielmehr stellt sich stets die Frage nach der Eröffnung und Gestaltung öffentlichen Raumes von
Stadt.
Von wem gehen die Initiativen zur Nutzung der Stadt aus? Wie sehen städtebauliche Pläne zur (teilweise wiederkehrenden) Erschließung von öffentlichem Raum aus?
Entspricht die Planung der später umgesetzten Realität und gehen die Konzepte dabei gleichzeitig auf?

Die Literaturlage ist dabei sehr durchwachsen. Der Donaukanal wird teils historisch betrachtet, teils zu politischen Zwecken genützt, auch aus ganz anderen wissenschaftlichen Richtungen analysiert.

Städtebauliche Untersuchungen fanden jedoch kaum statt. Zwar ist der Donaukanal Teil des Stadtentwicklungsplanes STEP 05 der Stadt Wien und als solches Teil des Entwicklungskonzeptes „Waterfront Vienna“. Allerdings hat die Politik der Stadt den Donaukanal bis in die letzten Jahre im wesentlichen stiefmütterlich behandelt.

Es ist darüber hinaus fraglich, inwieweit die Konzepte der Stadt tatsächlich umgesetzt und inwieweit nicht vielmehr private
Initiativen den Donaukanal gestalten werden.

Ist der Donaukanal additionally ein Stiefkind der Stadt, oder ist er doch ein Juwel, das allmählich aus seinem Dornröschenschlaf erwacht?

Show description

Continue reading "Download PDF by Eric A. Leuer: Ein Stiefkind der Stadt?: Öffentlicher Raum am Wiener"

By Anne Breimaier

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Installationen, Aktionskunst, 'moderne' Kunst, notice: 1,0, Freie Universität Berlin (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Hauptseminar "Der amerikanische abstrakte Expressionismus", Sprache: Deutsch, summary: Erstes Ziel dieser Arbeit ist, Philip Gustons abstrakte Malerei der frühen 50er Jahre zu untersuchen. Die Frage, wie sich Gustons Werk innerhalb des abstrakten Expressionismus positioniert, soll dabei nur indirekt thematisiert werden. Die measurement der Aufgabe, die bildimmanenten und ideologischen Gemeinsamkeiten der abstrakten Expressionisten im Amerika der 40er und 50er Jahre adäquat auszuwerten, um diese dann an das Werk Gustons anzulegen würde jeden Rahmen dieser Arbeit sprengen. Seine abstrakte Malerei jedoch von vorneherein als autonome Erscheinung zu behandeln würde verkennen, dass Guston sich aktiv zur Ideologiebildung seiner Zeit verhalten hat, wie sein eingangs der Arbeit zitierter Kommentar zu Clement Greenbergs Idee einer "reinen" Malerei zeigt.
Im Folgenden werde ich dieser Selbstpositionierung Gustons auf verschiedenen Ebenen kritisch Rechnung tragen. Nachdem deren theoretische Fundierung in den kritischen Schriften von Clement Greenberg geklärt ist, soll zunächst ausführlich untersucht werden, wie diese Idee in ihrer Brauchbarkeit für eine differenzierte Bildinterpretation zu bewerten ist. Dabei spielen sowohl Sigrid Schades Überlegungen zur Interpretation abstrakter Kunst als auch Gilles Deleuzes Untersuchungen zum Abstraktionsbegriff eine Rolle. Deleuze' Begriff "abstrakter Maschinen", den er auf Pollocks drip- Bilder anwendet und sich damit kritisch von Greenbergs Diktum der Reinheit abgrenzt, soll später bei der Einordnung von Gustons Bildern behilflich sein.
Insgesamt geht es im ersten Teil der Arbeit zunächst ausführlich darum, ein theoretisches landscape zu eröffnen, in dem die Bilder von Guston dann im zweiten Teil angesiedelt werden können.

Show description

Continue reading "Anne Breimaier's Philip Guston - Ein Außenseiter des amerikanischen PDF"

By Petia Ganeva

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte des motion pictures, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der movie creation Code trat 1930 unter Will Hays Führung der MPPDA als tool der filmindustriellen Selbstkontrolle in Kraft. Zuerst wurde er von den Filmgesellschaften zögernd akzeptiert. In den Jahren nach 1934 beugten sich die Filmstudios der Vorzensur durch den movie creation Code unter der management von Joseph Breen. Unter der Leitung von Joseph Breen hatte die construction Code management für mehr als 20 Jahre einen der stärksten Einflüsse auf die Filmproduktionen in Hollywood gehabt.
Im Vergleich zu seinen Vorläufern erwies sich der movie creation Code als ein wirksames Kontrollinstrument, das zur Etablierung der filmindustriellen Selbstkontrolle in den U.S.A. führte und die Filmbranche von der staatlichen Zensur und finanzieller Krise bewahrte.
Der movie creation Code wirkte nicht nur repressiv auf die Filmproduktionen, sondern er forderte durch seinen einschränkenden Charakter die Kreativität der Filmemacher heraus, indem diese neue Inszenierungen schaffen mussten, um die Einschränkungen des Codes umzugehen.
Zwar schränkte der movie creation Code die Freiheiten der Filmemacher seiner Zeit ein, trug er jedoch zum kommerziellen „Siegeszug des Studiosystems“ bei.

Show description

Continue reading "Petia Ganeva's Der Motion Picture Production Code im klassischen PDF"

By Uwe / Steinkamp, Maike / Ziegler, Hendrik Fleckner

artwork historians and cultural students became attracted to the topic of exile because the locus of inventive event in addition to within the travels and wanderings of painters, sculptors, and designers looking for new insights in regards to the global. Researchers have additionally keen on artistic endeavors created within the context of migration. This quantity broadens the point of view on those phenomena, which were studied purely individually till now.

Show description

Continue reading "Read e-book online Der Künstler in der Fremde (Mnemosyne) (German Edition) PDF"

By Susanne Becker

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 2,7, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, Sprache: Deutsch, summary: Den beim Publikum und in der Klavierpädagogik durchaus beliebten zwölfteiligen Klavierzyklus Papillons op. 2 komponierte Robert Schumann in seiner Jugendzeit von 1829 bis 1832 (vgl. bogs 2005: 9). Doch used to be hält die „stark kontrastierenden Stücke mit raschen Szenenwechseln“ (vgl. Tadday 2006: a hundred twenty five) zusammen? Gibt es einen roten Faden, der sich durch das Werk zieht und die ihm zugeschriebene Bezeichnung „Zyklus“ rechtfertigt? Oder handelt es sich viel mehr um eine Reihe voneinander unabhängiger Tanz-und Charakterstücke (vgl. Jensen 1998: 141)?
Zur Untersuchung dieser vielschichtigen Frage prüft die vorliegende Arbeit zunächst die Entstehungsgeschichte der Papillons, um zu enthüllen, inwieweit das Werk nach einer bestimmten Leitlinie komponiert wurde. Danach rückt der Notentext in den Fokus, anhand dessen eine kurze tonart- und charakterbezogene examine Aufschluss über eventuelle Zusammenhänge geben soll, bevor das Programm von op.
2, das auf den ersten Blick alles andere als offensichtlich ist, behandelt wird. Liegt hier der Kern des Zyklus? Um diese Frage beantworten zu können, ist eine detailliertere examine der Papillons nötig, die musikalische Aspekte mit programmatischen
verbindet und ihre Übereinstimmung bewertet. Schließlich erfolgt ein Abgleich mit typischen Schumannschen Stilistiken. Sind sie auch in op. 2 leitende Prinzipien?

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Zum roten Faden in Schumanns Papillons op. 2 (German by Susanne Becker"

By Klaus Peter Dencker

Klaus Peter Dencker, visible poet, Germanist and media theorist, files the spectrum of kinds of optical poetry from its pre-historic beginnings as much as the current electronic age. The compendium offers a typology of optical poetry, a global historic evaluation with many illustrations and a number of other chronological tables including indexes of matters and names offering entry to the great equipment of notes.

Show description

Continue reading "Get Optische Poesie (German Edition) PDF"

By Caroline Wloka

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, be aware: 1, Universität Wien (Theater movie und Medienwissenschaft ), Sprache: Deutsch, summary: In meiner vorliegenden Arbeit werde ich versuchen einen Überblick über Peter Brooks Theaterarbeit zu geben. Ich werde dabei ins besondere auf sein Buch „Der leere Raum“ eingehen und versuchen einen Überblick von seinen Theaterkonzeptionen zu geben. Für Peter Brook ist das Theater die Gesamtheit von Schauspielern, Publikum und Text.
Er zählt zu den besten und bekanntesten Regisseuren der Welt. Diese Arbeit soll aufzeigen, used to be das besondere an seiner Regiearbeit und Schauspielführung ist. Um dies aufzuzeigen, werde ich besonders auf seine Arbeit mit den Schauspielern eingehen. Ich werde meine Untersuchungen dabei größtenteils auf sein Buch „Der leere Raum“ stützen. Anfangs wird es einen kleinen Abriss aus dem Leben Peter Brooks geben. Anschließend werde ich kurz auf sein Buch „Der leere Raum“ eingehen und dann seine vier unterschiedlichen Theaterkonzeptionen, die in diesem Buch vorgestellt werden erläutern. Dabei wird mein besonderes Augenmerk immer auf den Besonderheiten und Neuerungen liegen, die Peter Brook herausgearbeitet hat. Zu Beginn der sechziger Jahre wurden die grundlegenden Tendenzen entwickelt, die später für die Brooksche Theaterkonzeption besonders charakteristisch waren. Brook geht es in seinem Theater darum das Ungewöhnliche zu entdecken und mit anderen Augen zu sehen. Er ist stets versucht verschiedene Wirklichkeiten aufzubrechen und dabei das Unbekannte im Bekannten zu zeigen. Sein Theater besteht aus der Synthese von phantasm und Distanz. Er wollte ein Theater, das „ein Bild der Wirklichkeit wird, als Antwort auf ein Bedürfnis,“ das im Zusammenhang von Genauigkeit und Ungewissheit etwas Gespanntes, Vieldeutiges und Hintergründiges behält.

Show description

Continue reading "Peter Brooks Theaterkonzeptionen und Arbeit mit dem - download pdf or read online"

By Helgard Haug,Stefan Kaegi,Daniel Wetzel,Rimini Protokoll

RECHERCHEN a hundred - Die Reihe Recherchen, in der bereits zahlreiche namhafte Künstler und Wissenschaftler auf day trip in das Theater des 21. Jahrhunderts gegangen sind, feiert seinen hundertsten Band mit einem außergewöhnlichen Buch, in dem das Theater neu buchstabiert wird - das ABCD von Rimini Protokoll.

Das Berliner Regiekollektiv, bestehend aus Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel, tritt hier erstmals als Experte seiner selbst auf und definiert zentrale Begriffe der eigenen Arbeit für und über das Theater: von A wie Applaus und Authentizität über Präsenz, Publikum, Repräsentation bis hin zu Z wie Zugabe, Zweifel und Zukunft.

Das ABCD von Rimini Protokoll basiert auf Vorträgen im Rahmen der 1. Poetikdozentur für Dramatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel haben hier im wintry weather 2011/12 Projekte aus ihrer mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit vorgestellt und über ihr Theaterkonzept reflektiert. Aus den Vorträgen haben sie ein ABCDarium entwickelt, eine shape, die dem vernetzten und stets in Bewegung befindlichen Denken und Arbeiten des Kollektivs entspricht. Das ABCD - komisch, spannend und erkenntnisreich - lädt den Leser auf charmante Weise dazu ein, sich auf verschlungenen Pfaden durch die Welt von Rimini Protokoll führen zu lassen.

AUTHENTIZITÄT
danach wird oft gefragt. Wenn darauf immer das Gleiche geantwortet wird,
ist dann die Antwort nicht mehr authentisch?

ZUGABE
in der Musik oft der second, in dem das größte Risiko möglich wäre, weil
jetzt ohnehin schon alle auf der Seite der Band sind, in dem aber meistens
das Bekannteste und Populistischste gespielt wird. Im Theater und in
Poetikvorlesungen eher selten.

Show description

Continue reading "Rimini Protokoll: ABCD (Recherchen 100) (German Edition) - download pdf or read online"

By Maike Siedentopf

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: 1.3, Universität Mannheim, Veranstaltung: Räumliche Konzequenzen des gesellschaftlichen Wandels, Sprache: Deutsch, summary: In der Wissenschaft besteht allgemeine Einstimmigkeit darüber, dass sich Familien- und Beziehungsformen im Wandel befinden (Maihofer / Böhnisch / Wolf 2001, S.8). Es gibt jedoch eine Vielzahl an wissenschaftlichen Arbeiten, die unterschiedliche Teilaspekte des Themengebietes behandeln. Da in einem kurzen Beitrag nicht das umfassende Wissensgebiet dargestellt werden kann, konzentriert sich die vorliegende Arbeit auf folgende Bereiche: die historische Entwicklung der Familie, Erklärungsansätze für den Wandel der Familienformen und bekannte Thesen im Bezug auf die familialen Entwicklungen.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Familienformen im Wandel: Konsequenzen des by Maike Siedentopf"